Crailsheim-Zeitgeschichte eine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Ziegler gewünschte Kapitel bitte anklicken
Crailsheim-Zeitgeschichteeine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Zieglergewünschte Kapitel bitte anklicken

1901

Der neue Friedhof wird eingeweiht.

Für die Eisenbahner werden Wohngebäude gebaut.

Der Gasthof "Falken" erhält nun auch einen Saal.

Es wird ein Konsumverein gegründet.

Die Gewerbebank feiert ihr Richtfest.

UND: Die Post stellt jetzt auch Mädchen ein!

 

 

Zwei wichtige Reichsgesetze wurden erlassen:

- Gewerbegerichte:  Reichsgesetzblatt Nr. 41/1901 regelt die Errichtung und Zusammensetzung von Gewerbegerichten sowie die  Durchführung von gewerblichen Streitigkeiten zwischen Arbeitern  und ihren Arbeitgebern  und zwischen Arbeitern desselben Arbeitgebers.  
- Erste Haager Friedensordnung zur Schlichtung internationaler Streitpunkte. Das am 29. Juli 1899 in Haag unterzeichnete Abkommen zahlreicher Nationen, darunter die USA, Frankreich, England, Spanien, Italien, Österreich-Ungarn und Deutschland wurde nach Klärung einzelner Punkte nun auch von Deutschland durch das  Gesetz Nr. 44/1901 vom 9. November 1901 anerkannt. Es regelte Schlichtungsverfahren und das Verhalten im Krieg untereinander.   


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Armin Ziegler