Crailsheim-Zeitgeschichte eine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Ziegler gewünschte Kapitel bitte anklicken
Crailsheim-Zeitgeschichteeine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Zieglergewünschte Kapitel bitte anklicken

Heimkehr 1945:
Eine Erinnerung          an Crailsheim 1945       
Werner Baumann erhielt seine Entlassung aus dem russischen Lazarett Miada Boleslav (Jung-Bunzlau) am 9.8. 1945. Mit einem Lungensteckschuß war er „nicht arbeitsfähig". Siehe („Biographien“). Nach mehreren Zwischenstationen – es waren noch lange zwei Monate­­ in tchechischer Internierung -  Ankunft in Crailsheim  Stationen am 11. September 1945 per Holzvergaser am „Anhalterbahnhof" in der Schönebürgstraße. In einem Brief vom 19. 5. 1999 schreibt er:

„Bei meiner Ankunft in Crailsheim war Elise Frank das erste bekannte Ge­sicht. Sie verkaufte vor der Ruine der „Glocke" Getränke und heiße Würst­chen. Am Trudenbach lag noch das Wrack des ausgebrannten Feuerwehr­autos und über dem Bach der scheinbar unbeschadet den Krieg überstan­dene Hammersbachweg mit dem elterlichen Haus. Voller Bangen klopfte ich bei meinen Eltern an die Tür und zu meiner Erleichterung fand ich Eltern und Großeltern gesund und wohlbehalten vor. Die Freude über meine Heim­kehr war riesengroß, kursierte doch in Crailsheim das Gerücht, auch ich wäre noch ein Opfer des Krieges geworden. Unser Haus war übervoll mit Tanten und Onkel, war das Haus  Hammersbacherweg 6 doch fast das einzige, das Verwandten noch ein Dach über den Kopf bieten konnte.

Durch die Rückkehr aus einem russischen Lazarett war ich nicht im Besitz eines üblichen Entlassungsscheines. Um evt. Schwierigkeiten –  die  Übergabe an Frankreich durch die Amerikaner  – aus dem Weg zu gehen, nahm mich Dr. Lang in seine Obhut- und so verbrachte ich die ersten Wochen als Rekonvaleszent im Crailsheimer Krankenhaus.

Nachdem die Gefahr vorüber war, begann ich fleißig zu zeichnen, um den Wünschen vieler Crailsheimer gerecht zu wer­
den. Sie brachten mir oft sehr unzulängliche Fotos ihrer zerstörten Häuser, um danach eine Zeichnung des alten Zustands zu zeichnen."
(Aus: Armin Ziegler: Crailsheim 1945/46 Überleben und Neuanfang, Crailsheim, Baier Verlag 1999. )

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Armin Ziegler