Crailsheim-Zeitgeschichte eine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Ziegler gewünschte Kapitel bitte anklicken
Crailsheim-Zeitgeschichteeine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Zieglergewünschte Kapitel bitte anklicken

Amtsvorsteher Oberamt Crailsheim

  • 1935–1945: Wilhelm Schäfer

    In der Kreisreform 1938 wurde der Kreis Gerabronn in den Kreis Crailsheim integrieriert.

    Wilhelm Schäfer wurde als Kreishauptman ins Generalgouvernement delegiert.
     
  • 1939–1945: Karl Sautermeister (als Amtsverweser während der Abordnung von Wilhelm Schäfer ins Generalgovernement.)

    Im Januar kam Wilhelm Schäfer nach dem Einmarsch der Sowjets aus dem Generalgouvernement nach Crailsheim zurück und übernahm wieder seinen Posten.
    Er wurde bei der ersten Besetzung Crailsheims von den Amerikaner bei ihrem Rückzug mitgenommen.


    Nach dem Krieg:
     
  • 17. 5 1945 bis 10. Juli 1945: Gottfried zu Hohenlohe-Langenburg
  • 10. Juli 1945– 8. 8.1946: Karl Daurer
  • 9.8. 1946–19.12.1947: Götz-Kraft von Oelffen
  • Dezember 1948–1972: Werner Ansel

    In der Kreisreform 1973 wurde der Kreis Crailsheim in den Kreis Schwäbisch Hall integriert.

    Der heutige Landrat des Kreises Schwäbisch Hall ist seit 2003
    der Jurist und früherer Rechtsanwalt Gerhard Bauer.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Armin Ziegler