Crailsheim-Zeitgeschichte eine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Ziegler gewünschte Kapitel bitte anklicken
Crailsheim-Zeitgeschichteeine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Zieglergewünschte Kapitel bitte anklicken

Das Reorientation-Programm der U.S.Militärregierung Württemberg-Baden 1948

Es ist niedergelegt in einem 11seitigen Memorandum mit Datum 10. März 1948, das auch Teil der 278seitigen Reorganisation-Akte für den Kreis Crailsheim im Staatsarchiv Ludwigsburg ist.

Die Zielsetzung (meine Übersetzung):
1. Die Etablierung einer permanenten demokratischen Regierungsform in Deutschland, in der die menschliche Würde des Einzelnen und die Grundrechte freier Menschen sowohl im täglichen Leben als auch im Gesetz gesichert sind.

2. Die Schaffung einer echten Verbundenheit mit demokratischen Idealen, sowie der Beherrschung der Handhabungen in einer demokratischen Gesellschaft,

3. Die Hinwendung der Deutschen Nation zu friedlichen Zielen und des Wohlergehens ihrer Menschen.

4. Die Errichtung eines Bollwerks gegen die Propagierung totalitärer Ideale und die Ermutigung der Bemühungen anderer Nationen zum Erhalt von Frieden, Freiheit und Unabhängigkeit.

5. Ein weiteres Beispiel dafür geben , dass freie und unabhängige Menschen einen höheren Lebensstandard und bessere Formen des Zusammenlebens schaffen können als mit autoritären Methoden.

Zum Begriff „Reorganisation“ wird gesagt dass er auch für „Demokratisierung“ stehen kann.

Aufgelistet werden dann die Faktoren, die diesen Zielen noch entgegenwirken. Sie reichen von der augenblicklichen wirtschaftlichen Situation über die Nachwirkungen der Indoktrinierungen in der NS-Zeit, den Traditionen einer betonten Klassengesellschaft, der Unsicherheit der politischen Zukunft des geteilten Deutschlands bis hin zu den fehlenden  personellen Ressourcen.

Aufgelistet werden konkrete Zielsetzungen für die einzelnen Bereiche der Militärregierung, wobei am ausführlichten der Bereich Bildung ausgeführt ist.       


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Armin Ziegler