Crailsheim-Zeitgeschichte eine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Ziegler gewünschte Kapitel bitte anklicken
Crailsheim-Zeitgeschichteeine Internetseite von Dr.rer.pol.Armin Zieglergewünschte Kapitel bitte anklicken

Reichsflaggen 1933
17. März 1933: Erlass des Reichspräsidenten: „… bis zur endgültigen Regelung der Reichsfarben sind  die schwarz-weiß- rote Fahne und die Hakenkreuzfarbe gemeinsam zu hissen.

22. April 1933: 2. Flaggenerlass des Reichspräsidenten:

Die Reichsdienstflagge besteht aus drei gleichen Querstreifen; oben schwarz, in der Mitte weiß und unten rot. Der Reichsadler ist im weißen Querstreifen.
Alle Stellen, Behörden und Beamten des Reichs … führen die Reichsdienstflagge.
Reichsdienstgebäude können mit der schwarz-weiß-roten Flagge und der Hakenkreuzfahne oder der Reichsdienstflagge und der Hakenkreuzfahne beflaggt werden.

In weiteren Verordnungen wurden die Fahnen der Wehrmacht, der deutschen Seeschiffahrt und der Reichspost festgelegt. 

 
 Erst durch das Flaggengesetzt vom 15. September 1935 wurde die Hakenkreuzfahne alleinige Nationalfahne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Armin Ziegler